SV Altencelle - Rollhockey
 
Navigation
 
Home
Berichte
Mannschaften
Statistiken
Termine
Training
Kontakte
Fotos
Sponsoren
Links
Impressum
 
FAN-Club
 
Gründung
MusiMobil
Mitglieder
Fotos
 


Erneuter Erfolg fr MTVE


Am Samstag empfing der MTVE Celle als Tabellenführer der 2. Rollhockey-Bundesliga den VFL Marl-Hüls in der alten Burghalle.
Mit großer Motivation starteten die Celler in die durchaus spannende Begegnung und machten von Anfang an großen Druck auf die Gäste. Die ersten Tore dieser Partie fie-len sehr schnell durch die Gebrüder Andreas und Mathias Penke, die die 2:0-Führung herausschossen.
 
Die junge Gastmannschaft, die einen durchaus großen Leistungssprung gemacht hat, versuchte den Vorsprung zu verkleinern, doch es gelang ihnen nicht. Durch zwei unglückliche Aktionen im Celler Strafraum kam es zu zwei Penalties für den VFL, der Celler Torwart Christian Mix konnte aber beide erfolgreich abwehren. Er zeigte an diesem Spieltag eine großartige Leistung und ließ die Gäste somit nicht he-rankommen. Jörg Kuley gelang es mit viel Mühe die Kugel erneut in das Netz zu schieben und Andreas Penke, der für viel Furore im gegnerischen Strafraum verant-wortlich war, erzielte sein zweites Tor in der 24. Minute. Kurz darauf war die erste Hälfte dieser spannenden Partie zu Ende und der MTVE Celle ging mit einer 4:0 Füh-rung in die Kabine. Nun ging es in die zweite Hälfte und der MTVE drehte noch mal richtig auf und wollte mehr und mehr, was auch gelang. Durch die zahlreichen Angriffe nach dem 4:1 kam es zu kleineren Rangeleien im Gästestrafraum durch die es eine fragwürdige Zeitstrafe für die Celler gab. Dieses hat die Gastgeber aber nicht beeindruckt und sie machten mit dem hohen Tempo weiter mit dem sie angefangen hatte. Es folgten sieben weitere Tore für die Hausherren. Erst in der Schlussminute gelang es dem VFL noch zwei weitere Tore zu erzielen. Dabei nutzten sie die unnötigen Unkonzentriertheiten in der Celler Hintermannschaft aus. Die Celler waren aber insgesamt sehr zufrieden mit ihrer Leis-tung und haben dieses Spiel mit 11:3 gewonnen. Da der Konkurrent SV Allstedt beim Aufsteiger SC Bison Calenberg nur 3:3 spielte wurde die Tabellenführung weiter gefes-tigt.
Als nächstes müssen nun die Celler am 15. November gegen Calenberg ran. Gewarnt sind sie nun, doch mit den derzeitigen Leistungen sollte auch diese Partie gewonnen werden.

MTVE Celle: Christian Mix im Tor, Feld: Dennis Kuczynski(ein Tor), Peer Drüpha-ke(zwei), Holger Kewitz, Jörg Kuley(zwei), Steffen Weber(eins), Mathias Penke(zwei), Sebastian Wallheinke, Andreas Penke(drei)

Torfolge: 1:0 (2.Minute) Andreas Penke, 2:0 (5.) Mathias Penke, 3:0 (17.) Jörg Kuley, 4:0 (24.) Andreas Penke, 4:1 (31.) Daniel Windmann, 5:1 (33.) Andreas Penke, 6:1 (34.) Dennis Kuczynski, 7:1 (39.) Peer Drüphake, 8:1 (42.) Steffen Weber, 9:1 (44.) Jörg Kuley, 10:1 (46.) Peer Drüphake, 11:1 (48.) Mathias Penke, 11:2 (50.) Jens Lange, 11:3 (50.) Jens Lange
 
»» zurück ««




Regionalliga Nord 15/16      
  Sp T P
1. Böhlitz-Ehrenberg 4 25:10

9

2. Calenberg II 2

11:3

6
3. SV Altencelle 4 18:16 6
4. Calenberg III 5 12:35 3
5. VfR Aerzen 1 3:5 0
       
Ergebnisse Regionalliga 15/16      
     
SVA-Böhlitz 2:3    
SVA-Calenberg II 2:10    
       
Ergebnisse Landesliga 15/16      
SVA II-Harz 12:0    
SVA II-Berlin 2:9    

 

© 2008 by eRox-media.de